HSV-Aufsichtsrat und Wüstefeld wollen Prüfkommission bilden

veröffentlicht

  • 0
- © Daniel Bockwoldt/dpa
Thomas Wüstefeld, Finanzvorstand des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. (© Daniel Bockwoldt/dpa)
Der Aufsichtsrat des Hamburger SV und Thomas Wüstefeld haben auf den zunehmenden Druck auf den HSV-Vorstand reagiert und wollen zeitnah eine Sonderkommission bilden. Diese soll die seit Wochen anhaltenden Vorwürfe gegen den 53 Jahre alten Finanzvorstand des Fußball-Zweitligisten prüfen...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.