Havertz im Positions-Zwiespalt - «Traum» erfüllt bei Chelsea

veröffentlicht

  • 0
- © Sebastian Gollnow/dpa
Bundestrainer Hansi Flick (M) zwischen Niklas Süle (l-r), Joshua Kimmich und Kai Havertz. (© Sebastian Gollnow/dpa)
Fußball-Nationalspieler Kai Havertz betrachtet seine Vielseitigkeit in der Offensive der Fußball-Nationalmannschaft zwiespältig. Diese könne für das DFB-Team durchaus mehr Segen als Fluch sein, «für mich persönlich manchmal nicht»...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.