Hertha verpasst ersten Heimsieg und Hoffenheim Platz drei

Jens Marx

  • 0
Hertha-Profi Chidera Ejuke (l) ist vor Grischa Prömel am Ball. - © Andreas Gora/dpa
Hertha-Profi Chidera Ejuke (l) ist vor Grischa Prömel am Ball. (© Andreas Gora/dpa)

Wieder unentschieden. Hertha wartet immer noch auf einen Dreier in dieser Saison im Olympiastadion. Die Windhorst-Affäre spielt auf dem Rasen keine Rolle. Zum Sieg gegen Hoffenheim reicht es nicht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.