Verletzte durch Pyro-Rauch bei Spiel in Karlsruhe

veröffentlicht

  • 0
Karlsruher Fans brennen vor Spielbeginn Pyrotechnik ab. - © Uli Deck/dpa
Karlsruher Fans brennen vor Spielbeginn Pyrotechnik ab. (© Uli Deck/dpa)
Nach dem Abbrennen von Pyrotechnik sind bei der Zweitliga-Partie des Karlsruher SC gegen den FC St. Pauli bis zu 15 Menschen verletzt worden. Wie der KSC mitteilte, hatten die Betroffenen Rauch eingeatmet und mussten ambulant behandelt werden...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.