BVB-Chef Watzke: Hummels wegen WM-Aus «sehr angegriffen»

veröffentlicht

  • 0
Vorstandsboss von Borussia Dortmund: Hans-Joachim Watzke. - © David Inderlied/dpa
Vorstandsboss von Borussia Dortmund: Hans-Joachim Watzke. (© David Inderlied/dpa)
BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hält Kritik an Bundestrainer Hansi Flick wegen des Verzichts auf Mats Hummels bei der Fußball-WM für nicht angebracht. «Es ist einfach die Entscheidung des Bundestrainers, die haben wir zu akzeptieren», sagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund beim TV-Sender Bild...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.