Kultclub zu verkaufen: Liverpool und ManU locken Investoren

Philip Dethlefs

  • 0
Abdulaziz bin Turki Al-Faisal (r), Vorsitzender der General Sport Authority (GSA) von Saudi-Arabien, würde einen Investor aus dem eigenen Land begrüßen. - © -/Saudi Press Agency/dpa
Abdulaziz bin Turki Al-Faisal (r), Vorsitzender der General Sport Authority (GSA) von Saudi-Arabien, würde einen Investor aus dem eigenen Land begrüßen. (© -/Saudi Press Agency/dpa)

Zwei der berühmtesten Fußballvereine der Welt stehen zum Verkauf. Nach dem FC Liverpool teilt auch Manchester United mit, für Angebote offen zu sein. Die Liste angeblicher Interessenten ist lang.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.