Farah verzichtet auf Start beim London-Marathon

veröffentlicht

  • 0
Hat seinen Start beim London-Marathon abgesagt: Mo Farah beim Halbmarathon in Aktion. - © Yui Mok/PA/AP/dpa
Hat seinen Start beim London-Marathon abgesagt: Mo Farah beim Halbmarathon in Aktion. (© Yui Mok/PA/AP/dpa)
London (dpa) Der viermalige Olympiasieger Mo Farah hat seinen Start beim London-Marathon am 2. Oktober abgesagt. Der britische Leichtathletik-Star begründete dies mit einer Hüftverletzung, die er sich im Training zugezogen hat...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.