Männer-Team bei WM in Außenseiterrolle - «Nicht auf Radar»

veröffentlicht

  • 0
Eine gute Rolle bei der Rad-WM könnte Georg Zimmermann spielen, der jüngst bei der Deutschland Tour Gesamtvierter wurde. - © David Pintens/BELGA/dpa
Eine gute Rolle bei der Rad-WM könnte Georg Zimmermann spielen, der jüngst bei der Deutschland Tour Gesamtvierter wurde. (© David Pintens/BELGA/dpa)
Die deutsche Mannschaft geht bei der Rad-WM in Australien nicht mit allzu großen Erwartungen ins Straßenrennen der Männer. «Wenn man es nüchtern betrachtet, dürften uns andere Nationen nicht unbedingt auf dem Radar haben», sagte Bundestrainer Jens Zemke...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.