WM-Finale ohne Deutschland-Achter - Nur Zeidler auf Kurs

Heinz Büse

  • 0
- © Sven Hoppe/dpa
Im Deutschland-Achter hat es einen Corona-Fall gegeben. (© Sven Hoppe/dpa)

Selbst das Paradeboot kann den negativen Trend der deutschen Ruderer nicht stoppen. Nach dem WM-Aus des Achters ruhen die DRV-Hoffnungen einzig auf Oliver Zeidler.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.