Streit um NS-Kunst: Baselitz fordert Abhängung

veröffentlicht

  • 0
Georg Baselitz hat die Pinakothek der Moderne in München aufgefordert, ein Gemälde des NS-Künstlers Ziegler abzuhängen. - © Felix Hörhager/dpa
Georg Baselitz hat die Pinakothek der Moderne in München aufgefordert, ein Gemälde des NS-Künstlers Ziegler abzuhängen. (© Felix Hörhager/dpa)

Vier nackte Frauen, blond und kräftig - Adolf Hitler gefielen sie offenbar. Er kaufte das Gemälde und brachte es in der NSDAP-Zentrale über dem Kamin an. Nun hängt das Triptychon in der Pinakothek der Moderne, zum Ärger des Künstlers Georg Baselitz.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.