Schusswaffen-Verfahren gegen Asap Rocky verzögert sich

veröffentlicht

  • 0
US-Rapper Asap Rocky streitet die Vorwürfe ab. - © Irfan Khan/Pool Los Angeles Times/AP/dpa
US-Rapper Asap Rocky streitet die Vorwürfe ab. (© Irfan Khan/Pool Los Angeles Times/AP/dpa)

Der Rapper soll mit einer Waffe auf einen Bekannten geschossen haben. Ob die Beweise für einen Prozess gegen Rihannas Partner tatsächlich ausreichen, soll ein Gericht entscheiden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.