First Lady oder First Husband? Das sind die Partner der Kanzlerkandidaten

veröffentlicht

  • 0
Der Mann an ihrer Seite: Joachim Sauer begleitete Merkel als Ehepartner durch 16 Jahre Kanzlerschaft. Wer folgt ihnen als First Couple? - © picture alliance / Sven Simon
Der Mann an ihrer Seite: Joachim Sauer begleitete Merkel als Ehepartner durch 16 Jahre Kanzlerschaft. Wer folgt ihnen als First Couple? (© picture alliance / Sven Simon)

Angela Merkel prägte als Bundeskanzlerin auf vielfache Weise ihr Amt. Die erste Frau an der Spitze der Regierung war auch diejenige, die den ersten First Husband mit ins Kanzleramt brachte. Joachim Sauer war ein meist stiller, aber loyaler Begleiter der Kanzlerin. Wer folgt nach der Bundestagswahl als neues "First Couple", wie es in den USA heißt? Wir stellen die Partner der drei aussichtsreichsten Kandidaten Olaf Scholz, Armin Laschet und Annalena Baerbock vor.

Susanne Laschet
Susanne Laschet
(© picture alliance/dpa)
Susanne Laschet (59) ist gelernte Buchhändlerin. Doch nach der Heirat mit Armin Laschet (CDU) 1985 hat sie sich um die drei Kinder gekümmert. Für sie wäre ein Umzug nach Berlin ein Einschnitt: Die Familie lebt in Aachen. Im Gegensatz zu Britta Ernst und Daniel Holefleisch könnte Susanne Laschet ihre aktuelle Rolle einfach beibehalten: Sie ist bereits First Lady – seit 2017 in NRW. Sie tritt aber selten öffentlich auf und mag die Bezeichnung First Lady nicht. 
Britta Ernst
Britta Ernst
(© picture alliance / BREUEL-BILD)
Britta Ernst (60) hätte es nicht weit ins Kanzleramt. Die Ehefrau von SPD-Kandidat Olaf Scholz ist Berufspolitikerin und lebt mit ihm in Potsdam – 26 Kilometer Luftlinie von Berlin entfernt. Ernst ist in Brandenburg Ministerin für Bildung, Jugend und Sport. Verheiratet sind Scholz und sie seit 1998. Sie kennen sich aus Hamburg, ihrer Geburtsstadt. Er sagt über sie: „Ich glaube, dass ich ein ganz anderer Mensch wäre, wenn ich nicht mit Britta verheiratet wäre."
Daniel Holefleisch
Daniel Holefleisch
(© picture alliance / SvenSimon)
Daniel Holefleisch (48) wäre der zweite Mann an der Seite einer Kanzlerin nach Joachim Sauer. Der Ehemann von Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock ist selbst Mitglied der Partei. Im Hauptberuf ist er Lobbyist für die Deutsche Post, aber derzeit viel in der Rolle als Hausmann und Vater der zwei Kinder zu erleben. Verheiratet ist das Paar seit 2007. Baerbock und Holefleisch leben in Potsdam. Manche sagen übrigens, er sehe Fußball-Trainer Jürgen Klopp ähnlich.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare