Familie grillt auf Balkon - Dachgeschoss brennt ab

veröffentlicht

  • 0
Ein Grill hat in Essingen in Baden-Württemberg das Dachgeschoss eines Wohnhauses in Flammen gesetzt. - © Marius Bulling/Ostalb Network/dpa
Ein Grill hat in Essingen in Baden-Württemberg das Dachgeschoss eines Wohnhauses in Flammen gesetzt. (© Marius Bulling/Ostalb Network/dpa)

Ein Grill hat in Essingen (Ostalbkreis) das Dachgeschoss eines Wohnhauses in Flammen gesetzt. Bei dem Brand am Dienstagabend sei ein 50-Jähriger leicht verletzt worden und ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro sei entstanden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Mann hatte mit seiner Familie auf dem Balkon der Wohnung gegrillt.

Beim Essen bemerkte er, dass der Grill in Flammen stand und versuchte ohne Erfolg, das Feuer selbst zu löschen. Der Brand griff schließlich auf das Dachgeschoss über, das vollständig abbrannte. Der 50-Jährige erlitt bei dem Brand eine Rauchvergiftung.

Nach vier Stunden konnte die Feuerwehr die Flammen löschen. Laut Polizei waren beide Wohnungen in dem Gebäude nicht mehr bewohnbar.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare