«Sesamstraße» bekommt Bewohnerin mit Rollstuhl

veröffentlicht

  • 0
Die neue Bewohnerin der «Sesamstraße» Elin hat ein großes Interesse an Technik und Zahlen, sie bastelt gern und findet dabei auch oft überraschende Lösungen. - © Georg Wendt/dpa
Die neue Bewohnerin der «Sesamstraße» Elin hat ein großes Interesse an Technik und Zahlen, sie bastelt gern und findet dabei auch oft überraschende Lösungen. (© Georg Wendt/dpa)

Die beliebte Kult-Kindersendung «Sesamstraße» bekommt eine neue Mitbewohnerin namens Elin. Das Mädchen mit den dunklen Haaren und Rollstuhl begeistert vor allem mit frechen Sprüchen und Freude an Technik.

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.