Rod Stewart: Hatte viele Frisur-Doppelgänger

veröffentlicht

Rod Stewart - © Foto: Rolf Vennenbernd
Der britische Sänger Rod Stewart hat seiner blonden Strubbel-Mähne in der Autobiografie ein eigenes Kapitel gewidmet. (© Foto: Rolf Vennenbernd)

Berlin - Der Sänger Rod Stewart (74, «I am sailing») hatte viele Doppelgänger, die sich die Haare schneiden ließen wie er. «Ein Typ hat mal so getan, als wäre er ich, und konnte einen Ferrari stehlen, weil er eine Testfahrt verlangte.

Den haben sie nur geschnappt, weil er eine rote Ampel überfahren hat», verriet der Sänger der «Süddeutschen Zeitung». «Ein anderer hat etwa drei Monate mit einer Frau zusammengelebt, bis sie bemerkt hat, dass er nicht der echte Rod Stewart war.» Seiner blonden Strubbel-Mähne hat der britische Musiker in seiner Autobiografie ein eigenes Kapitel gewidmet. Shampoo nehme seinem Haar das Volumen, erklärte er nun der SZ. «Ich mache es meistens nur nass, um es in Form zu bringen.»

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.