Abbruch der documenta für Ministerpräsident keine Option

veröffentlicht

  • 0
- © Uwe Zucchi/dpa
Documenta-Mitarbeiter bauen das umstrittene Großbanner "People\\\'s Justice" des indonesischen Künstlerkollektivs Taring Padi auf dem Friedrichsplatz ab. (© Uwe Zucchi/dpa)

Nach dem Eklat auf der documenta folgt die Aufarbeitung. Was geht - und was nicht? Sollte sie abgebrochen werden? Das würde das Ende der Weltkunstaausstellung bedeuten, meint der Ministerpräsident.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.