Wolf wird operiert: Kein Spiel mehr in diesem Jahr

veröffentlicht

  • 0
- © Federico Gambarini/dpa/Archivbild
Mönchengladbachs Hannes Wolf (l) und Bielefelds Robin Hack kämpfen um den Ball. (© Federico Gambarini/dpa/Archivbild)

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss für den Rest des Jahres auf Hannes Wolf verzichten. «Hannes muss an der Schulter operiert werden, er wird in diesem Jahr definitiv kein Spiel mehr machen», sagte Trainer Daniel Farke der «Rheinischen Post». Der 23-Jährige hatte sich im vergangenen Heimspiel gegen seinen Ex-Club RB Leipzig einen Labrumabriss im Schultergelenk zugezogen. Wolf ist damit der dritte Spieler, der bei den Gladbachern länger ausfällt. Abwehrspieler Ko Itakura (Teilanriss des Innenbandes) und Nationalspieler Florian Neuhaus (Teilanriss des hinteren Kreuzbandes) werden in diesem Jahr auch nicht mehr spielen können.

Links zum Thema

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare