Brand am fahrenden Zug

veröffentlicht

  • 0
- © David Inderlied/dpa/Symbolbild
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. (© David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Bei einem Zug ist es während der Fahrt Richtung Dortmund zu einem Brand gekommen. Es hatte am Sonntagabend eine Rauchentwicklung an einem der hinteren Personenwagen gegeben, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Lokführer habe den ICE daraufhin sofort in den Bochumer Hauptbahnhof gefahren, wo der Zug evakuiert und stromlos geschaltet worden sei. Als die Feuerwehr eintraf, konnte den Angaben zufolge keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden. Alle Gleise wurden während des Einsatzes aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Brandursache ist laut Feuerwehr unklar, verletzt wurde niemand.

Links zum Thema

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare