Unbekannte bewerfen Güterzug und beschädigen Frontscheibe

veröffentlicht

  • 0
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. - © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. (© Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild)

Unbekannte haben am Sonntagabend einen fahrenden Güterzug in Essen mit einem Gegenstand beworfen und die Frontscheibe beschädigt. Der Zugführer habe die Bundespolizei informiert, nachdem er drei Unbekannte gesehen habe und die Scheibe stark beschädigt wurde, hieß es in einer Mitteilung der Polizei vom Montag.

Die Tatverdächtigen sollen demnach auf einer Fußgängerbrücke über der Bahnstrecke von Essen nach Gelsenkirchen Gegenstände ins Gleis geworfen haben, als der Güterzug unter der Brücke hindurch fuhr. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Gegen die mutmaßlichen Täter wird nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie Sachbeschädigung ermittelt.

Links zum Thema

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare