Sonniger und milder Sonntag in NRW: Schauer zum Wochenstart

veröffentlicht

  • 0
Die bunten Blätter einer Platane werden von der Sonne angestrahlt. - © Friso Gentsch/dpa
Die bunten Blätter einer Platane werden von der Sonne angestrahlt. (© Friso Gentsch/dpa)

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen haben am Sonntag nochmals milde Temperaturen und Sonne genießen können, bevor das Wetter zum Wochenstart ungemütlicher wird. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit einem meist heiteren und niederschlagsfreien Sonntag mit Höchstwerten zwischen 20 und 25 Grad. Zum Abend hin wird es demnach zunehmend wolkig. Die Nacht bleibt weitgehend niederschlagsfrei mit Tiefsttemperaturen von 13 bis 7 Grad.

Der Montag wird laut DWD zunächst wolkig bis stark bewölkt. Dabei heitert es nachmittags voraussichtlich wieder auf, örtlich seien einzelne Schauer nicht auszuschließen. Die Temperaturen erreichen höchstens 16 bis 20 Grad.

In der Nacht zum Dienstag gibt es neben vielen Wolken gebietsweise Regenschauer, einzelne Gewitter sind laut Vorhersage möglich. Tagsüber bleibt es am Dienstag voraussichtlich stark bewölkt mit Regenschauern. Im Tagesverlauf ziehen die Niederschläge dann wahrscheinlich wieder ab, wie es weiter hieß.

Links zum Thema

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare