Tödlicher Unfall: Radfahrer stürzt in Graben

veröffentlicht

  • 0
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. - © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (© Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Ein Radfahrer ist in Dinslaken am Niederrhein von der Straße abgekommen und in einen Entwässerungsgraben gestürzt. «Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen», teilte die Polizei am Sonntag mit. Warum der 89-Jährige am Samstagabend von der Fahrbahn abkam, blieb zunächst ungeklärt. «Hinweise auf Fremdeinwirkungen konnten bisher nicht erlangt werden», hieß es bei den Ermittlern.

Links zum Thema

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare