Reichlich Sonnenschein in Nordrhein-Westfalen

veröffentlicht

  • 0
Die Sonne scheint am Himmel. - © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
Die Sonne scheint am Himmel. (© Christophe Gateau/dpa/Symbolbild)

Viel Sonne und warme Temperaturen: Zur Wochenmitte zeigt sich der Frühling in Nordrhein-Westfalen von seiner besten Seite. Am Mittwoch werde es meist heiter bis sonnig, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit. Nur im Norden können sich morgens ein paar Wolken bilden. Die Temperaturen steigen auf 13 Grad an der Weser und 18 Grad am Rhein. In der Nacht zu Donnerstag kann es einzelne Wolken geben bei Tiefstwerten zwischen 8 und Grad.

Am Donnerstag werden nahezu sommerliche Temperaturen erwartet. Laut DWD wird es heiter bis wolkig bei Höchstwerten zwischen 19 Grad im äußersten Nordosten und 24 Grad im Südwesten. Im Hochsauerland ist mit 17 Grad zu rechnen.

Links zum Thema

Richtung Wochenende wird das Wetter allerdings ungemütlicher. Den Meteorologen zufolge herrscht am Freitag ein Mix aus Wolken, Schauern und vereinzelten Gewittern. Die Temperaturen steigen dabei maximal auf 18 bis 21 Grad.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare