Sieben Verletzte bei Unfall auf Detmolder Straße in Bielefeld

Matthias Schwarzer

Der BMW eines Bielefelders kollidierte mit dem Mercedes einer Frau aus Porta Westfalica, die den entgegenkommenden Wagen übersehen haben soll. - © Christian Mathiesen
Der BMW eines Bielefelders kollidierte mit dem Mercedes einer Frau aus Porta Westfalica, die den entgegenkommenden Wagen übersehen haben soll. (© Christian Mathiesen)

Bielefeld. Auf der Detmolder Straße in Bielefeld ist es am späten Samstagabend zu einem schweren Unfall gekommen.

"Nach derzeitigen Erkenntnissen beabsichtigte eine 18-jährige, stadtauswärts fahrende Autofahrerin aus Porta-Westfalica, nach links abzubiegen", heißt es im Polizeibericht. Dabei soll sie den in Gegenrichtung fahrenden Wagen eines 73-jährigen Bielefelders übersehen haben. Es kam zum Unfall.

Bei dem heftigen Zusammenstoß verletzten sich neben dem Fahrer auch die beiden weiteren Insassen (16 und 72 Jahre alt), im anderen Fahrzeug die Fahrerin und drei weitere Insassen im Alter zwischen 18, 19 und 20 Jahren. Alle Beteiligten mussten mit Rettungswagen in städtische Kliniken gebracht werden.

Auf der Detmolder Straße kam es wegen des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.