Auto fährt frontal gegen Baum - vier Verletzte, darunter zwei Kinder

Simone Flörke

- © Bernhard Preuß
(© Bernhard Preuß)

Rheder. Frontal gegen einen Straßenbaum an der Bundesstraße 252 in der Ortsdurchfahrt Rheder ist am frühen Abend ein Familienvater aus Brakel mit seinem Auto geprallt. Er war laut Polizei zuvor Richtung Brakel aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Die vier Fahrzeuginsassen – nach Polizeiangaben vor Ort eine junge Familie mit zwei kleineren Kindern – wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Löschgruppe Rheder rückte mit neun Einsatzkräften aus und fällte den Baum, von dem durch den Aufprall bereits ein großer Ast auf die Fahrbahn gestürzt war und den Verkehr behinderte. Sie kümmerte sich auch um das Reinigen der Fahrbahn.

Die Polizei leitete zur Unfallaufnahme und Bergung den Verkehr auf der Bundesstraße einspurig an der Unfallstelle vorbei. Es kam zu Verzögerungen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.