Gefährliche Hunderassen? IG Listenhunde will Vorurteile abbauen

Nicole Ellerbrake

  • 0
Maike Trick nimmt Küsschen von dem 6-jährigen American Staffordshire Rüden Taylor entgegen (Das war seine Aufgabe bei dem Fest. Gegen eine kleine Spende) - © Nicole Ellerbrake
Maike Trick nimmt Küsschen von dem 6-jährigen American Staffordshire Rüden Taylor entgegen (Das war seine Aufgabe bei dem Fest. Gegen eine kleine Spende) (© Nicole Ellerbrake)

Die Interessengemeinschaft möchte Vorurteile gegen sogenannte Kampfhunde abbauen. 
Die Mitglieder fordern einen Hundeführerschein für alle Besitzer.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!