Fahrt endet in Apotheke

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Unfall
  3. Polizei
Symbolfoto: Die Polizei im Einsatz. - © Armin Weigel/dpa
Symbolfoto: Die Polizei im Einsatz. (© Armin Weigel/dpa)

Bad Salzuflen. Die Autofahrt eines 57-Jährigen endete in der Nacht zum Freitag in einer ehemaligen Apotheke in der Osterstraße.

Der wohl unter Alkoholeinfluss stehende Mann verlor laut Polizei gegen 1.15 Uhr die Kontrolle über seinen Twingo und fuhr in ein Schaufenster des Gebäudes. Er blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 3000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!