Autofahrerin prallt in Lüdenhausen frontal gegen einen Traktor

veröffentlicht

  • 0
Das stürmische Wetter erschwerte die Rettungsarbeiten. - © Feuerwehr Kalletal
Das stürmische Wetter erschwerte die Rettungsarbeiten. (© Feuerwehr Kalletal)

Kalletal-Lüdenhausen. Im Kreuzungsbereich Bösingfelder Straße/Auf dem Pleken in Lüdenhausen sind am Montagnachmittag ein Auto und ein Traktor zusammengestoßen. 

Gegen 17.20 Uhr fuhr eine 60-jährige Extertalerin mit ihrem Ford S-Max in Richtung Bösingfeld, als sie in Höhe der Einmündung Auf dem Pleken aus ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß der Ford laut Polizeibericht frontal mit dem entgegenkommenden Traktor eines 71-jährigen Mannes aus dem Extertal zusammen. 

Durch den Aufprall wurde auch der Traktor beschädigt. - © Feuerwehr Kalletal
Durch den Aufprall wurde auch der Traktor beschädigt. (© Feuerwehr Kalletal)

Bei der Kollision wurde die 60-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Nach der Befreiung durch die Feuerwehr brachte ein Krankenwagen sie zur weiteren Behandlung ins Klinikum. Der Traktorfahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro.

Zeugenhinweise zum Unfallhergang bitte unter 05231-6090 an das Verkehrskommissariat.

Dauerregen und Sturmböen erschwerten die Rettungsarbeiten zusätzlich. Für die Dauer der Rettungs- und Bergearbeiten war die Bösingfelder Straße für rund drei Stunden gesperrt. Unfallursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Im Einsatz waren die Löschgruppe Lüdenhausen, der Löschzug Hohenhausen, Rettungswagen aus Kalletal und Barntrup und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Lemgo.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare