Fundort: An diesem Waldhang in Leopoldstal macht ein Anwohner im Januar 2006 einen grausamen Fund. - © Archiv: Vera Gerstendorf-Welle

Lippe kriminell
Getötet und zerstückelt: Ehefrau attackiert Leopoldstaler 2006 mit Fleischhammer

Fundort: An diesem Waldhang in Leopoldstal macht ein Anwohner im Januar 2006 einen grausamen Fund. (© Archiv: Vera Gerstendorf-Welle)

Abgöttisch soll er seine Frau geliebt haben, unheimlich stolz auf sie gewesen sein. Und froh, dass sie nach dem Tod seiner Eltern und der Tante mit ihm im renovierten Haus in Leopoldstal leben wollte. 


Als jene und weitere Details über die Liebesbeziehung des frisch verheirateten Paares im August 2006 im Detmolder Landgericht an die Öffentlichkeit gelangen, lebt Rüdiger W. nicht mehr. Der damals 47-Jährige wurde Opfer eines grausamen Gewaltverbrechens, seine Leiche anschließend zerstückelt. Unter dringendem Tatverdacht: seine Frau, Natascha P..

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

von Niklas Böhmer

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!