Unverpackt: In der "Speisekammer" von Wiebke Brinkmann-Roitsch ist plastikfreies Einkaufen möglich. Produkte werden in Einmachgläser, Flaschen, Beutel oder Tupperdosen gefüllt. - © Jannik Stodiek

Lage
Mit Video: Plastikfrei einkaufen in Lippes einzigem "Unverpackt-Laden"

Unverpackt: In der "Speisekammer" von Wiebke Brinkmann-Roitsch ist plastikfreies Einkaufen möglich. Produkte werden in Einmachgläser, Flaschen, Beutel oder Tupperdosen gefüllt. (© Jannik Stodiek)

Plastikfrei einkaufen ist unmöglich? Nicht in Lippe. Wir haben uns in der "Speisekammer" angeschaut, wie unverpacktes Einkaufen funktioniert.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

von Kirsten Fuhrmann

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!