Auf Pilgertour mit zwei Eseln: ein Selbstversuch

Lorraine Brinkmann

  • 0
Rosalie (links) und Olli fühlen sich auf dem Hof in Stapelage sichtlich wohl. - © Lorraine Brinkmann
Rosalie (links) und Olli fühlen sich auf dem Hof in Stapelage sichtlich wohl. (© Lorraine Brinkmann)

Tierische Begleitung beim Pilgern: Im vergangenen Jahr ist während des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" die Idee entstanden, die beiden Zwergesel Olli und Rosalie mit einzuspannen. Beide gehören zum Tierprojekt "Animal" der Stiftung Eben-Ezer.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.