DJs wollen das Lemgoer Regenstor beben lassen ... für den guten Zweck

Till Brand

  • 1
Noch parken auf dem Regenstorplatz im Hintergrund die Autos. Am 10. September aber veranstalten die DJs (von links) Dario Großmann, Luca Gliozzo und Daniel Reuter dort eine Party zugunsten der Hochwasseropfer. Foto: Till Brand - © Till Brand
Noch parken auf dem Regenstorplatz im Hintergrund die Autos. Am 10. September aber veranstalten die DJs (von links) Dario Großmann, Luca Gliozzo und Daniel Reuter dort eine Party zugunsten der Hochwasseropfer. Foto: Till Brand (© Till Brand)

Die Charity-Party verspricht ebenso eine ausgelassene Feier wie einen satten Erlös für Flutopfer. „Endlich mal wieder was für junge Leute in Lemgo."


Genug Energie müsste sich eigentlich angestaut haben. Am Freitag, 10. September, darf und soll sie in Lemgo förmlich explodieren – zumindest, wenn es nach Luca Gliozzo (DJ Tweezy) geht. Gemeinsam mit seinen Kollegen vom DJ-Pult, Dario Großmann (D@Rio) und Daniel Reuter (DJ D-Trex), veranstaltet der Lemgoer eine Open-Air-Party auf dem Regenstorplatz, die gleich zwei Bedürfnisse bedient: Spaß zu haben – und zu helfen.

Eine „Veranstaltung mit Festivalcharakter" verspricht Daniel Reuter. Los geht’s um 18 Uhr. Bis 1 Uhr dürfen die DJs bassstarke Klänge auflegen – Charts, House, 90er-Jahre-Musik, „aber auch modernen Schlager", kündigt Dario Großmann an. Getanzt werden darf ohne Maske und ohne Corona-Abstand – eben so, wie man es früher aus den Clubs gewohnt war. Dafür sorgt die 3-G-Regel: Die Besucher müssen geimpft, genesen sein oder einen Testnachweis vorlegen: entweder PCR-Test oder Schülerausweis. Einlass ist ab 16 Jahren.

Weil die viele frische Luft ebenfalls Sicherheit gibt, existiert für Tweezy keine Drinnen-Alternative. Zwar ist momentan stabil-gutes Wetter angesagt, sollte „Regenstor 21" aber wegen Unwettern noch gecancelt werden, gibt es das Geld zurück, verspricht Luca Gliozzo, der vergangenes Jahr schon für die Autodisco am Regenstor verantwortlich zeichnete (die LZ berichtete). Abendkarten sind also zwar eine Option, Vorkasse aber kein Risiko, sondern im Gegenteil die Sicherheit, auch reinzukommen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.