Hardissen: Ein Ort zum Träumen

Wolfgang Becker

Blickfang: Ein Gehöft im alten Dorf Hardissen. - © Wolfgang Becker
Blickfang: Ein Gehöft im alten Dorf Hardissen. (© Wolfgang Becker)

Lage-Hardissen. Ein verträumtes Fleckchen: das alte Dorf Hardissen. Hier glaubt man sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt, wenn man durch das Örtchen fährt, in dem 86 Menschen leben. Noch besser wäre es, durchs Dorf zu radeln oder zu gehen, damit man sich auch alle Einzelheiten genau in aller Ruhe ansehen kann. Zu bestaunen gibt es prächtige, mit Bruchsteinmauern eingefasste Hofanlagen, die bestens gepflegt und mit viel Grün umgeben sind.

Sie reihen sich wie auf einer Perlenschnur aneinander. Von hier aus lohnt sich auch ein Abstecher in Richtung Naturschutzgebiet „Hardisser Moor“, das dank der Windkraftanlagen gar nicht zu verfehlen ist.

Alle Tipps aus der Redaktion finden Sie unter www.LZ.de/liptipp

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.