Gaudi mal zwei in Lemgo

Thomas Reineke

  • 0
- © Thomas Reineke
Gaudi in Lemgo (© Thomas Reineke)

Lemgo. Alle zwei Jahre verwandelt sich der Regenstorplatz in eine Partyzone. Die Lemgoer Schützen laden in dem Jahr, in dem sie nicht zum großen Fest bitten, zum „Riesen Wies’n Wahnsinn“ ein.

So nennen sie ihr Oktoberfest, das am Samstag, 17. Oktober, ab 18 Uhr in einem XXL-Zelt mit 3000 Quadratmetern Fläche bei einem Fassungsvermögen von 3600 Gästen stattfindet. Dort wirbeln 125 Servicekräfte einen ganzen langen Abend, um die Besucher mit Obazda, Weißwurst, Haxerl oder der Maß Detmolder Festbier zu versorgen. Tags darauf ist lange noch nicht Schluss. Am Sonntag, 18. Oktober, laden die Schützen von 11 bis 14 Uhr auf dem Regenstorplatz zum bayerischen Frühschoppen in das Festzelt ein. Dieses Jahr spielen dort die „Besen-Kracher“ auf. Für das große Oktoberfest gibt es noch einige wenige Restkarten im Vorverkauf zum Preis von 23 Euro. Eine Abendkasse wird es nicht geben. Für den Frühschoppen am Sonntag sind die Karten im Vorverkauf für 5 Euro (Tageskasse 8 Euro) zu haben.

Vorverkaufsstellen sind alle LZ-Geschäftsstellen sowie das Reisebüro eXpitur, Mittelstraße 62, in Lemgo. www.oktoberfest-lemgo.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare