Afrika - Namibia & Botswana

veröffentlicht

Die Multivisionsshow von Roland Markse zeigt am 22. November in der Stadthalle Bilder aus Afrika. - © Roland Marske
Die Multivisionsshow von Roland Markse zeigt am 22. November in der Stadthalle Bilder aus Afrika. (© Roland Marske)

Detmold. Wer hat nicht schon selbst davon geträumt, die endlosen Weiten Afrikas zu erkunden, die einzigartige Tierwelt zu erleben und fast unberührt von der Zivilisation lebenden Menschen zu begegnen?

Der Fotograf und Autor Roland Marske versteht es wie kein Anderer, seine Zuschauer im Vortragssaal in die letzten Wildnisse Afrikas zu entführen, in Landschaften voller Stille und Farbenpracht und in schier endlose Weite. Es wird eine Begegnung mit den Menschen Afrikas, den Damara, Herero, Himba und San, und natürlich mit wilden Tieren, mit Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörnern, Giraffen, Zebras, Flusspferden und Krokodilen.

Information
Die Eintrittskarten gibt es in allen LZ-Geschäftsstellen, unter Telefon 05231-911113 und auf www.erwin-event.de zum Einzelpreis von 12 Euro im VVK und im Abo (alle vier Veranstaltungen) für 40 Euro. Der Einzelpreis an der Abendlasse liegt bei 14 Euro.

Namibia und Botswana sind die spannendsten Safariländer Afrikas! Einzigartige Dünenlandschaften und deutsche Kolonialvergangenheit kennzeichnen Namibia, während Botswana mit dem Okavangodelta und der Kalahari nicht nur zwei der schönsten Naturschutzgebiete der Welt zu bieten hat, sondern auch die größten Wildtierbestände Afrikas. Das Ziel der Bilderreise sind die legendären Victoria Falls in Simbabwe, die größten Wasserfälle der Welt.

Die Multivisionsshow zu Afrika findet am 22. November in der Stadthalle Detmold statt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.