Wie man Igel an heißen Tagen unterstützen kann

veröffentlicht

  • 0
- © Karl-Josef Hildenbrand/dpa-tmn
Eine Lücke im Zaun hilft Igeln, denn so können die Tiere auf der Suche nach Nahrung ein größeres Gebiet durchstreifen. (© Karl-Josef Hildenbrand/dpa-tmn)

Igel sind meistens in der Dämmerung und nachts unterwegs. Das ist schlau, denn auch an heißen Sommertagen ist es dann oft kühler. Doch Hunger und Durst können sie tagsüber in die Hitze treiben.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.