Totes Rennen zwischen TSV Oerlinghausen und TBV Lemgo

Jörg Hagemann

  • 0
Legten sich stark ins Zeug: Lemgos Oguzhan Topalca (rechts) zieht gegen den Oerlinghauser Sven Oberschelp ab. - © Jörg Hagemann
Legten sich stark ins Zeug: Lemgos Oguzhan Topalca (rechts) zieht gegen den Oerlinghauser Sven Oberschelp ab. (© Jörg Hagemann)

Oerlinghausen und Lemgo trennen sich 1:1. Bei den Gästen trägt erstmals
der 22-jährige Thomas Specht die Trainerverantwortung, da sich Zalem Özmen krank gemeldet hat.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!