Perfekt: Top-Torjäger wechselt zum Post-TSV Detmold

Sebastian Lucas

  • 0
Hier feiert er ein Tor mit Schlangen: Mamadou Diallo (Zweiter von rechts) wechselt zum Post-TSV Detmold. - © Sebastian Lucas
Hier feiert er ein Tor mit Schlangen: Mamadou Diallo (Zweiter von rechts) wechselt zum Post-TSV Detmold. (© Sebastian Lucas)

Detmold. Am Samstag hatte sich Michael Grundmann, Obmann des Fußball-Bezirksligisten Post-TSV Detmold, am Rande des Futsal-Halbfinals von Cherusker gegen Düsseldorf auf LZ-Anfrage noch bedeckt gehalten: „Ich bin dran, er hat viele Anfragen." Am Sonntagmittag vermeldete der Post-Manager Vollzug. Mamadou Diallo, Torjäger des FC Fortuna Schlangen, verlässt den A-Ligisten und wechselt zu den Postlern.

„Das ist der letzte Transfer für die nächste Saison", meinte Grundmann, der damit zehn neue Spieler zum Werresportplatz lockte. Diallo war vor einem Jahr vom TSV Rischenau zur Fortuna gewechselt und hatte mit seinen 28 Toren maßgeblichen Anteil daran, dass Schlangen punktgleich mit SG Hiddesen-H’dorf und TuS WE Lügde die Ziellinie überquerte. In der Torschützenliste lagen nur Jan Block (Hid-H., 30) und Nils Nehrig (Lügde, 29) vor ihm. In der Aufstiegsrunde setzte sich SG Hiddesen-H’dorf durch.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!