Abstieg ohne Chaos: Schalke trauert und peilt Rückkehr an

Thomas Eßer

  • 0
Schalke-Stürmer Sebastian Polter kann nach dem Abstieg die Tränen nicht zurückhalten. - © Jan Woitas/dpa
Schalke-Stürmer Sebastian Polter kann nach dem Abstieg die Tränen nicht zurückhalten. (© Jan Woitas/dpa)

Am Ende kann auch Trainer Thomas Reis Schalkes Abstieg nicht verhindern. Mit Zusammenhalt und Malocher-Mentalität will S04 schnell wieder zurück nach oben. Personell steht wieder mal ein Umbruch an.

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.