Sportchef Brawn: «Jetzt von meinem Sofa aus verfolgen»

veröffentlicht

  • 0
Wird künftig die Spiele nur noch als Fan schauen: Sportdirektor der Formel-1 Ross Brawn. - © David Davies/PA Wire/dpa
Wird künftig die Spiele nur noch als Fan schauen: Sportdirektor der Formel-1 Ross Brawn. (© David Davies/PA Wire/dpa)
Der langjährige Formel-1-Sportchef Ross Brawn hat seinen Rückzug aus der Motorsport-Königsklasse erläutert. «Jetzt ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, um in den Ruhestand zu gehen. Wir haben den größten Teil der Arbeit erledigt und befinden uns jetzt in einer Konsolidierungsphase»...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.