Zu warm: Rennen am Matterhorn weiter gefährdet

veröffentlicht

  • 0
So sieht es derzeit nicht auf dem Matterhorn aus. Um die Piste für das Alpin-Rennen fertigstellen zu können braucht es noch ein paar kalte Nächte. - © Xu Jinquan/XinHua/dpa
So sieht es derzeit nicht auf dem Matterhorn aus. Um die Piste für das Alpin-Rennen fertigstellen zu können braucht es noch ein paar kalte Nächte. (© Xu Jinquan/XinHua/dpa)
Die alpinen Skirennen am letzten Oktober-Wochenende am Matterhorn sind wegen zu hoher Temperaturen weiter gefährdet. Damit die Veranstalter die aktuell unbefahrbare Strecke fertig präparieren können, hat der Skiweltverband Fis die obligatorische Schneekontrolle vom 16. auf den 22...
Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.