Fatma Aydemir und Eckhart Nickel unter Buchpreis-Finalisten

Sandra Trauner

  • 0
- © vntr.media/Börsenverein des Deutschen Buchhandels/dpa
Die Cover der sechs Bücher der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2022: Fatma Aydemir («Dschinns», l-r), Kristine Bilkau («Nebenan»), Daniela Dröscher («Lügen über meine Mutter»), Jan Faktor («Trottel»), (© vntr.media/Börsenverein des Deutschen Buchhandels/dpa)

Drei Frauen, zwei Männer und eine nicht-binäre Person stehen in der Endrunde für den Deutschen Buchpreis. Eine Einladung, den eigenen Blick auf die Welt neu zu justieren, findet die Jury.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.