Vogellehrpfad feiert seinen 40. Geburtstag

veröffentlicht

Anschaulich: 16 Tafeln informieren die Besucher des Vogellehrpfads. Doch längst nicht mehr alle Vogelarten sind laut Karl-Heinz Kampe noch im Bexter Wald zu Hause. - © Foto: Reuner
Anschaulich: 16 Tafeln informieren die Besucher des Vogellehrpfads. Doch längst nicht mehr alle Vogelarten sind laut Karl-Heinz Kampe noch im Bexter Wald zu Hause. (© Foto: Reuner)

Bad Salzuflen/Wülfer-Bexten. 1650 Meter lang ist der Vogellehrpfad im Bexter Wald am Dornenkamp. Einzigartig in Lippe, begeht der Weg am Samstag, 31. Mai, sein 40-jähriges Bestehen. Die Feierstunde mit musikalischer Umrahmung beginnt um 11 Uhr an der Schutzhütte. Im Vorfeld blickt Karl-Heinz Kampe, Vorsitzender des Heimatvereins Bexten, zurück auf die Anfänge, als noch Ornithologen aus dem In- und Ausland auf dem Vogellehrpfad regelmäßig zum Fernglas griffen.

Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.