Das ist der neue Salzufler Schützenkönig

Carolin Brokmann-Förster

  • 0
König Hermann Begemann und Königin Ingrid Begemann mit den Thronpaaren Stefan und Annegret Hanke sowie Alexander Ruge und Nicole Wehmeier (von rechts). - © Carolin Brokmann
König Hermann Begemann und Königin Ingrid Begemann mit den Thronpaaren Stefan und Annegret Hanke sowie Alexander Ruge und Nicole Wehmeier (von rechts). (© Carolin Brokmann)

Bad Salzuflen. Nach drei Tagen voller Festakte, Umzügen und Musik ist am Montag endlich das Geheimnis um Salzuflens neuen Schützenkönig gelüftet worden. Und der heißt Hermann Begemann. Über eine Woche lang blieb der Name unter Verschluss, denn fest steht der neue Regent der Schützengesellschaft Bad Salzuflen bereits seit dem Königsschießen am 14. Juli.

Feierlich verkündete Bataillonskommandeur und Oberst Detlef Bollhöfer bei der Königsproklamation im Kurpark, dass sich Herrmann Begemann, Fourier und seit 45 Jahren Mitglied der 5. Kompanie, gegen seine Konkurrenten durchgesetzt hatte. Hoffnungen durften sich zuvor jeweils die zwei Besten aus den Kompanien machen: Sven Basler und Sven Frentrup aus der Salzsiederkompanie, Henning Strate und Heiko Strate aus der Altstadtkompanie sowie Stefan Kettler und eben Hermann Begemann und aus der 5. Kompanie.

Begemann, der sich sehr über seine Proklamation freute, wählte seine Ehefrau Ingrid zu seiner Königin. Zusammen mit den Thronpaaren Stefan und Annegret Hanke sowie Alexander Ruge mit seiner Lebensgefährtin Nicole Wehmeier bildet das Königspaar den Thron der Bad Salzufler Schützengesellschaft für die Amtszeit 2018 bis 2020. Gemeinsam mit den Schützenkameraden zog das Königspaar auf den Salzhof, wo am Abend gleich die erste Amtshandlung auf die neuen Majestäten wartete: Sie eröffneten den Tanz im Festzelt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare