Unbekannter begrapscht 16-Jährige auf Lockhauser Straße

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild. - © Patrick Pleul/dpa
Symbolbild. (© Patrick Pleul/dpa)

Bad Salzuflen-Werl-Aspe. Eine 16-Jährige ist auf der Lockhauser Straße von einem Unbekannten begrapscht worden. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Mittwoch, 7. August. Die Jugendliche war auf dem Fußweg an der Lockhauser Straße in Richtung Lohheide unterwegs. Sie hatte den Unbekannten schon an einer Fußgängerampel an der Weinbergstraße wahrgenommen, wo er mit seinem Fahrrad neben ihr wartete.

Als die Jugendliche weiterging, folgte ihr der Mann und griff ihr ans Gesäß. Die junge Frau wehrte sich verbal, woraufhin sich der Täter in Richtung Innenstadt entfernte. Die 16-Jährige beschreibt den Täter laut Polizeimitteilung folgendermaßen: "17 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, normale Statur, dunklere Haut und eine platte Nase. Seine Haare waren dunkel, glatt und im Nacken etwas länger. Er sprach Deutsch mit Akzent und hatte ein rot-weißes Fahrrad dabei."

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter 05231-6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!