Reha-Zentrum bietet App zur Depressions-Nachsorge an

Alexandra Schaller

  • 0
Dr. Ellen Dreier, Leiterin des Reha-Zentrums, spricht mit Oberarzt Jörg Böttner über die DE-RENA App. - © Alexandra Schaller
Dr. Ellen Dreier, Leiterin des Reha-Zentrums, spricht mit Oberarzt Jörg Böttner über die DE-RENA App. (© Alexandra Schaller)

An der Klinik Lipperland der Deutschen Rentenversicherung Bund kommt die neue DE-RENA-App zum Einsatz. Sie ist zur Nachsorge für Patienten mit psychischen Erkrankungen gedacht und ersetzt – gerade auch in Zeiten von Corona – den Gang zur Gruppentherapie.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.