Blitzeinschlag lässt in Wülfer-Bexten Steckdosen aus Wänden fliegen

Thomas Reineke

  • 0
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzuflen kontrollieren in der Heinrich-Beckmann-Straße in Wülfer-Bexten mehrere Gebäude nach einem Blitzeinschlag. - © Nele Keunecke/Feuerwehr Bad Salzuflen
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzuflen kontrollieren in der Heinrich-Beckmann-Straße in Wülfer-Bexten mehrere Gebäude nach einem Blitzeinschlag. (© Nele Keunecke/Feuerwehr Bad Salzuflen)

Ein Gewitter über Bad Salzuflen hat am Freitagnachmittag Folgen. Die Feuerwehr wird nach Wülfer-Bexten gerufen. Zum Glück bilden sich keine offenen Flammen. Der Sachschaden ist offenbar trotzdem beträchtlich.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.