Sommerfest und Open-Air-Festival im Bega-Bad

Alexandra Schaller

  • 0
Die Gruppe "John Diva & The Rockets of Love" treten im Bega-Bad auf. - © Eva Schneider
Die Gruppe "John Diva & The Rockets of Love" treten im Bega-Bad auf. (© Eva Schneider)

Bad Salzuflen. Seit drei Jahren betreiben die Stadtwerke nun das Bega-Bad. Fast schon traditionell klingt seitdem der Hochsommer alljährlich mit einem Open-Air-Festival aus. Und auch in dieser Saison lassen sich die Verantwortlichen nicht lumpen und haben zwei Veranstaltungen vorbereitet. Am Samstag, 20. August, kommt die Gruppe „John Diva & The Rockets of Love“ nach Bad Salzuflen. Am Sonntag, 28. August, steht dann ein Sommerfest für Groß und Klein an.

Bega-Bad-Open-Air: Auf der Bühne am 20. August wird laut Mitteilung diesmal ein „besonders bunte und extravagante Band“ stehen. Denn „John Diva and the Rockets of Love“ bezeichnen sich selbst als „die wahren Retter des 80er-Rock’n’Roll“. Mit Titeln von Whitesnake, Bon Jovi oder Guns’n Roses holen die „Raketen der Liebe“ die Hymnen zurück, die vor vier Dekaden weltweit die größten Stadien füllten. „Jeder Song ein Klassiker, jedes Stück ein Meisterwerk“, heißt es in der Ankündigung.

Mit ihrer unvergleichlich dynamischen Show hat die Gruppe bereits ganz Europa bereist – und sogar auf dem legendären Wacken-Festival haben die Musiker, die sich selbst als waschechte US-Amerikaner mit deutschem Akzent bezeichnen, bereits gespielt.

Einlass zum Event in Bad Salzuflen ist um 18.30 Uhr. Als Unterstützung ist noch die Schweizer Hardrock-Künstlerin Seraina Telli mit dabei. Karten gibt es für 20 Euro vorab online unter shop.begabad.de sowie an der Abendkasse.

Badespaß im Bega-Bad gibt es wieder zum Sommerfest am 28. August. - © Stadtwerke Bad Salzuflen
Badespaß im Bega-Bad gibt es wieder zum Sommerfest am 28. August. (© Stadtwerke Bad Salzuflen)

Sommerfest: Weiter geht es eine Woche später am Sonntag, 28. August, ab 14 Uhr mit einem großen Spektakel für Kinder und Familien. Neben Tauchen, Schwimmen und Springen dürfen die Besucher dann sogar über das Wasser laufen. Dabei ist die 50 Meter lange Wasser-Laufmatte nur eine von vielen Attraktionen, die das Pool-Party-Team von „Zephyrus“ ins Becken werfen wird.

„Auch einen Hindernisparcours, diverse schwimmende XXL-Gummifiguren sowie luftgefüllte Spielzeuge werden die Wasserlandschaft des Bega-Bads für vier Stunden in einen bunten Abenteuerspielplatz verwandeln“, schreiben die Stadtwerke in ihrer Ankündigung. Und auch außerhalb der Becken geht der Spaß weiter: Die Liegewiese wird zum „Bunten Rasen“ – mit sportlichen Aktionen und Spielen für große und kleine Gäste.

Das „Zephyrus“-Team, das in ganz Deutschland spektakuläre Pool-Partys und Freibadfeste anbietet, fährt zum Sommerfest im Bega-Bad nahezu sein komplettes Programm auf. „Die mitreißende Ferienclub-Animation und das nötige Know-how in Sachen Sicherheit und Vorsicht sind natürliche inklusive“, heißt es weiter.

Für die Stärkungen zwischen den Mitmachaktionen sorgt das freibadeigene „Freischwimmer“-Bistro. Vorgesehen ist laut Mitteilung ein besonderes Bega-Bad-Barbecue mit Grillspezialitäten und alkoholfreien Sommer-Cocktails.

Das Freibad öffnet an diesem Sonntag wie üblich um 10 Uhr, das Event beginnt um 14 Uhr. Die Teilnahme ist im normalen Eintrittspreis enthalten und kostet 4 Euro für Erwachsene, ermäßigt 2 Euro.

Tickets für das Sommerfest gibt es unter shop.begabad.de. Weitere Informationen unter www.stwbs.de/veranstaltungen oder unter Tel. (05222) 8080.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare