Barntruper Kläranlage filtert erfolgreich einen Großteil der Mikroschadstoffe

Jens Rademacher

  • 0
Neue Technik: Ingenieur Frank Waermer im Gebäude mit den Filtern der Barntruper Kläranlage. - © Jens Rademacher
Neue Technik: Ingenieur Frank Waermer im Gebäude mit den Filtern der Barntruper Kläranlage. (© Jens Rademacher)

Ingenieur Frank Waermer erklärt, welche Auswirkungen Mikroplastik und Medikamentenrückstände im Abwasser haben. Sein Büro hat die Technik für die Barntruper Kläranlage entwickelt, die die Stoffe herausfiltert.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!