Von Auto übersehen: Radfahrer angefahren und schwer verletzt

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild. - © Pixabay
Symbolbild. (© Pixabay)

Detmold. Bei einem Unfall auf der Paulinenstraße ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den 52-Jährigen beim Abbiegen übersehen und angefahren.

Der Vorfall ereignete sich am Montagmorgen gegen 8.40 Uhr. Der 61-jährige Fahrer eines Renaults wollte von der Paulinenstraße aus nach links in die Freiligrathstraße abbiegen. Dabei übersah er den Radfahrer, der auf dem Gehweg in Richtung Lange Straße fuhr.

Der 52-Jährige stürzte durch die Kollision zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik gefahren. Der Sachschaden blieb gering.

Lesen Sie auch:

Ab Mai gilt in der Elisabethstraße Tempo 30

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!