Wortmann kauft ehemaliges Bundeswehrkrankenhaus

Detmolder Unternehmer will Wohnhäuser errichten

veröffentlicht

Wortmann kauft 

Bundeswehrkrankenhaus - © Detmold
Wortmann kauft Bundeswehrkrankenhaus (© Detmold)

Detmold. "Werreterrassen": Diesen Arbeitstitel hat Unternehmer Horst Wortmann seinem neuesten Projekt gegeben. Der Chef der Schuh-Wortmann-Gruppe hat das Gelände des alten Bundeswehrkrankenhauses in Verlängerung der Detmolder Heldmanstraße gekauft und will darauf neue Wohnhäuser bauen.

Das rund vier Hektar große Areal sei ein Filetstück, die Top-Lage Detmolds, schwärmt der Unternehmer. Er hat mehr als zwei Millionen Euro dafür auf den Tisch gelegt und will einen zweistelligen Millionenbetrag investieren.

Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.